Das Dorf-Cafe war bis zur corona-bedingten Pause jeweils sonntags im 14-tägigen Rhythmus von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr für alle geöffnet. Angeboten werden selbstgebackene Kuchen und Torten, frisch aufgebühter Filterkaffee, Tee und alkoholfreie Getränke.
Das Cafe wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Wechsel betrieben.

Mit dem Erlös werden wichtige Projekte in der Gemeinde unterstützt.