Adventsfenster in Stelzenberg


Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
es ist mittlerweile in vielen Gemeinden eine schöne Tradition, dass Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Vorweihnachtszeit ihre Liebe zur Adventszeit mit Freunden und Verwandten teilen und ein Adventsfester oder ein Adventskalenderfenster hübsch dekorieren und beleuchten.
Dabei kann unterschieden werden zwischen stillen Fenstern und aktiven Fenstern. Bei stillen Fenstern wird nur das Fenster festlich geschmückt, bei offenen Fenstern trifft man sich zu Glühwein und Punsch und Austausch mit Nachbarn und Freunden.
Wir haben bereits einige Termine im Monat Dezember an Mitbürgerinnen, Mitbürger und Vereine vergeben, es gibt aber noch
viele Möglichkeiten sich an dieser tollen Aktion zu beteiligen.
Wenn auch Sie Interesse an einem oder mehreren Adventsfenster in Stelzenberg oder OT Breitenau haben, rufen Sie gerne beim Ortsbürgermeister an und vereinbaren Ihren persönlichen Termin.
Wir würden uns freuen, wenn diese tolle Aktion auch in unserer Gemeinde regen Anklang finden wird.

Fritz Geib
Ortsbürgermeister
Telefon: 06306-992885 oder 0171-4425677

Nikolausfeier Gemeinde Stelzenberg mit Kita Stelzenberg


In diesem Jahr hat sich die Gemeinde, zusammen mit der KITA Stelzenberg zum Nikolaustag wieder etwas besonderes ausgedacht.
Da eine Lichterfahrt durch das Dorf wie im letzten Jahr leider aufgrund neuer Sicherheitsvorschriften abgesagt wurde, erschien der Nikolaus mit der Weihnachtselfe standesgemäß im Oldtimer am Nikolaustag an der KITA im Bürgerhaus/MGT Stelzenberg.
Die Kindergarten Kinder hatten auch für den Nikolaus einen Tanz einstudiert, den sie gekonnt vortrugen.
Der Nikolaus hatte für jedes Kind ein liebevoll verpacktes Geschenk in seinem großen Sack.
Die Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Bekannte und natürlich auch alle Kinder konnten sich anschließend an den Köstlichkeiten, zubereitet vom neugegründeten Förderverein der Kita bedienen.
Es gab Glühwein Kinderpunsch, selbstgebackene Waffeln und Brötchen mit Fleischkäse gegen Spende zugunsten des Fördervereins.
Alle waren sich zum Schluß einig, es war wieder eine gelungene Veranstaltung. Daher ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
Fritz Geib
Ortsbürgermeister
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne!

Am Freitag, den 10.11.23 war es soweit und wir haben unser Martinsfest gefeiert. In einem kleinen Gottesdienst in der prot. Kirche haben einige Kinder uns die Geschichte von St. Martin vorgespielt und mit Instrumenten begleitet. Wir haben gemeinsam gesungen, gebetet und alle Kinder haben zum Schluss mit ihren Laternen die Kirche in ein Lichtermeer verwandelt.
Beim anschließenden Umzug hat uns „St. Martin“ auf einem Pferd begleitet. Wieder an der Kita angekommen, konnten wir uns an einem großen Martinsfeuer erfreuen. Bei Würstchen, Brezeln, Muffins, Kinderpunsch und Glühwein haben wir den Abend gemütlich ausklingen lassen.
Wir bedanken uns beim OGV für die Spende der Martinsbrezeln, bei der Feuerwehr für das Martinsfeuer und das Absichern während des Umzugs, bei der Reiterin des Pferdes, beim Jugend- und Traditionsverein und bei allen Helfern, die uns unterstützt haben.

Ihr Kita-Team

35 Jahre Partnerschaft Gemeinde Stelzenberg und Breitenau/Elass

In diesem Jahr feiert die Gemeinde Stelzenberg und ihre französische Partnergemeinde Breitenau/Elsass das 35-jährige Bestehen der Deutsch-Französischen Partnerschaft mit einer Veranstaltung in Breitenau/Elsass und einer Veranstaltung in Stelzenberg.

Am Samstag, 10.06.2023 machte sich die Delegation aus Stelzenberg und der Annexe Breitenau mit dem Bus auf den Weg in die Partnergemeinde Breitenau/Elsass zum 35-jährigen Jubiläum der Partnerschaft. Pünktlich um 13.00 Uhr erreichte der Bus die Gemeinde Breitenau und wir wurden von unseren Gastgebern herzlich empfangen. Nach einem Sektempfang im Freien und den ersten Gesprächen mit alten Bekannten, folgte das gemeinsame Mittagessen im Gemeindehaus. Im Anschluss wurden mit den Reden der beiden Bürgermeister, Serge Janus und Fritz Geib noch einmal die langjährige Gemeindepartnerschaft der beiden Gemeinden bestätigt.

Nach dem Mittagessen ging es mit dem Bus ins nahegelegene Chatenois zur Besichtigung der Destillerie Meyer’s mit einem Vortrag um die Geschichte der Destillerie und einer anschließenden Verkostung der vielen angeboten Spezialitäten. Versorgt mit einem Gastgeschenk unserer Parterngemeinde ging es zurück nach Breitenau. Dort erwartete uns in der Kirche ein einstündiges Konzert des Orchester Muller’s. Nach dem Konzert wurden auf dem Platz vor der Kirche die gegenseitigen Geschenke übergeben und ein gemeinsames Foto mit allen Beteiligten gemacht. Danach ging gemeinsam zum Dorfplatz, wo schon das jährlich stattfindende Bierfest begann. Beim gemütlichen Beisammensein im Freien und bei herrlichem Sommerwetter wurden noch viele interessante Annekdoten ausgetauscht. Leider mussten wir uns bereits kurz vor 21.00 Uhr auf die Heimreise machen, um die Fahrzeit unseres Busfahrers nicht zu überschreiten. Erik vom Busunternehmen Sully’s hat uns sicher nach Breitenau gebracht und genau so sicher wieder zurück. Kurz vor Mitternacht erreichten wir Stelzenberg und alle Beteilgten gingen mit vielen neuen Eindrücken zufrieden nach Hause. Am ersten Wochenende im September findet der Gegenbesuch unserer Freunde aus Breitenau bei uns in Stelzenberg und der Annexe Breitenau statt und wir freuen uns schon alle auf des Wiedersehen bei uns.

Fritz Geib
Ortsbürgermeister

DatumVeranstaltungZeitraumVerein
11.01.23Kochkurs19.00 UhrLandfrauen
14.01.23Knutfest15.00 UhrOGV
15.01.23Neujahrsempfang11.00 UhrOrtsgemeinde
25.01.23Stammtisch18.00 UhrLandfrauen
08.02.23MILAG Vortrag19.00 UhrLandfrauen
22.02.23Aschermittwoch Heringsessen18.00 UhrMänner Kochclub
08.03.23Jahres Hauptversammlung19.00 UhrLandfrauen
18.03.23Kreisverband Fahrt nach Metzingen Landfrauen
22.03.23Kochkurs mit Laufer19.00 UhrLandfrauen
05.04.23Stammtisch18.00 UhrLandfrauen
19.04.23Führung Pfalzmarkt Mutterstadt10.00 UhrLandfrauen
22.04.23Senioren Nachmittag15.00 UhrOrtsgemeinde
30.04.23Maibaumfest17.00 UhrOGV
10.05.23Stammtisch18.00 UhrLandfrauen
29.05.23Pfingst-Quack13.00 UhrJugend- und Traditionsverein
10.06.2335 Jahre Jubiläum Breitenau/Elsass08.00 UhrOrtsgemeinde + Vereine
19/20.08.23Kerwe Stelzenberg18.00 UhrJugend- und Traditionsverein
03.09.2335 Jahre Partnerschaft mit Breitenau in Stelzenberg10.00 UhrOrtsgemeinde + Vereine
03.10.23Dampfnudelfest11.00 UhrLandfrauen
13.10.23Apfelpressen am Bürgerhaus14.00 UhrObst- und Gartenbauverein Stelzenberg
19.11.23Volktrauertag11.00 UhrOrtsgemeinde Stelzenberg am Denkmal
02.12.23Weihnachtsmarkt am Bürgerhaus17.00 UhrOrtsgemeinde + Vereine

Stand: 05.10.2023

ORTSGEMEINDE Stelzenberg – Dorferneuerung – Aktiv für die Zukunft

Einladung zur Auftaktveranstaltung der Dorfmoderation

Am Montag, den 23. Mai 2022 fällt der offizielle Startschuss für die Dorfmoderation in Stelzenberg!
Bei der Dorfmoderation soll durch Beteiligung und Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger ein Zukunftskonzept für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde erstellt werden!

Gemeinsam mit den Einwohnern sollen die Stärken von Stelzenberg erarbeitet, Probleme besprochen und Lösungsansätze aufgezeigt werden. Es sollen alle sozialen Gruppierungen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Vereine, usw.) im Dorf angesprochen und zur Entwicklung von Ideen und Vorschlägen angeregt werden. Alle Bürgerinnen und Bürger sind daher aufgerufen, ihre Einschätzungen, Ideen und Wünsche für die Dorfentwicklung von Stelzenberg zu äußern!

Sie selbst kennen unsere Gemeinde am besten und können die Richtung mitbestimmen, wie sich Stelzenberg in den nächsten Jahren weiterentwickeln soll!

Wir laden Sie daher ganz herzlich zur Auftaktveranstaltung der Dorfmoderation am

Montag, den 23. Mai 2022 um 18:00 Uhr

in das Bürgerhaus in Stelzenberg ein!

Dazu wird Frau Julia Kaiser vom beauftragten Planungsbüro „stadtgespräch“ aus Kaiserslautern über die Dorferneuerung in unserer Gemeinde sowie den weiteren Verfahrensablauf informieren. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Präsentation der Ergebnisse der Fragebogenaktion, die im Herbst 2021 in Stelzenberg durchgeführt wurde.

 

Kommen Sie und nutzen Sie die Chance, sich aktiv an der Weiterentwicklung unserer Heimat zu beteiligen!

Dorferneuerung lebt vom Mitmachen!

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und freuen uns, den Dorferneuerungsprozess in Stelzenberg mit Ihnen AKTIV zu gestalten!I

In der folgenden Zeile finden sie die weiteren Termine sowie die Themen!

23.05.2022 - Auftaktveranstaltung
mehr Informationen
09.06.2022 – Bürgerwerkstatt 1/3 – BAUEN, LEBEN & SOZIALES MITEINANDER
mehr Informationen
18.07.2022 - Bürgerwerkstatt 2/3 – VERKEHR & VERSORGUNG
mehr Informationen
08.09.2022 - Bürgerwerkstatt 3/3 – UNSER DORF 2.0
mehr Informationen
06.10.2022 - EINLADUNG ZUM ABSCHLUSS
mehr Informationen

Partnerschaft
Stelzenberg und Breitenau / Elsaß

Auf einer Landkarte entdeckte 1984 der pensionierte Forstmann Adolphe Wittmann, wohnhaft in einem Nachbarort von Breitenau im Elsaß, den Ort Breitenau in der Pfalz – eine Annexe der Gemeinde Stelzenberg. Nach vielen Telefonaten und Briefen zwischen dem „Entdecker“ und den damaligen Ortsbürgermeistern von Stelzenberg, Werner Jörg und später Günter Busch, bzw. dem Heimatforscher Erhard Brenk, sowie gegenseitigen Delegationsbesuchen dauerte es vier Jahre, bis die Partnerschaft am 21. Mai 1988 durch Bürgermeister Günther Busch (Stelzenberg) und Bürgermeister Raimond Tonnelier (Breitenau) offiziell besiegelt wurde.

In der Folge wurden viele schöne Feste gemeinsam in Stelzenberg bzw. in Breitenbau im Elsaß gefeiert.

Breitenau 30 Jahre 3

Insbesondere bei den „großen“ Jubiläen werden von den Partnergemeinden immer besondere Anstrengungen unternommen, um den Partnerschaftsgedanken zu befördern.

So wurde, mit Unterstützung des Landfrauenvereins, des Gesangvereins und des Verkehrsvereins, zum 25. Jahrestag am 26. Mai 2013 in Stelzenberg ein Ganztagesprogramm erstellt und zudem auch noch alle Gäste kostenlos bewirtet.

Ein im wahrsten Sinn des Wortes „lebendes“ Beispiel der Partnerschaft war die Anpflanzung einer Blutbuche im Jahr 1993 durch die Bürgermeister Tonnelier (Breitenau) und Radtke (Stelzenberg), die bis heute durch ihr ständiges Wachstum an die hoffentlich auch künftig weiter wachsende Freundschaft unserer beiden Gemeinden erinnert.

Breitenau 2018

So wurde zum 25. Jahrestag ein Hinweisschild übergeben. Dessen Finanzierung wurde durch den Verkehrsverein Stelzenberg unterstützt. Als Gegengeschenk erhielt die Gemeinde Stelzenberg durch Bürgermeister Serge Janus eine Ruhebank mit Gravur.

Wichtiger als diese offiziellen Anlässe sind aber die persönlichen Freundschaften, die sich in den all den Jahren entwickelt haben und die Förderung des europäischen Gedankens. Über alle Generationen sind wir alle uns einig, auch in schwierigen Zeiten am Gedanken der Freundschaft auf der Grundlage eines einigen Europas festhalten zu wollen.